1. Adventssonntag, 1. Dezember 2019

Der Adventskranz ist der bekannteste Adventsbrauch. Er stammt aus dem protestantischen Norden und hatte ursprünglich 24 Kerzen. So entzündete man an jedem Abend eine Kerze. Anfang des 20. Jahrhunderts verbreitete er sich über das ganze deutsche Sprachgebiet. Seitdem stehen vier Kerzen auf dem Adventskranz, je eine für die vier Sonntage vor Weihnachten. Heute entzünden wir die erste der vier Adventskerzen als Zeichen der Hoffnung auf Erlösung.

Wovon möchte ich erlöst werden?