4. Fastensonntag, 22. März 2020

Um einen Weg gehen zu können, müssen wir erkennen, wo es lang geht. Dabei helfen uns unsere Au­gen. Aber große Seher der Weltgeschichte, wie zum Beispiel im Ödipus-Mythos der Seher Teiresias, waren nicht selten blind und schauten mit dem Dritten Auge. Jesus hat Blinde geheilt, weil ein Blinder kei­nen Blinden führen kann (Lk 6,39).

Will ich sehend werden für meinen Weg?