23.9.2029

Der innere Arzt

Vieles, was wir außerhalb von uns selbst suchen, ist in uns. Wie es den Meister in uns gibt, so auch den Arzt. Es sind die Selbstheilungskräfte, die in Gang gesetzt werden müssen. Wir verlassen uns zu leicht auf Medikamente.

Körper und Geist sind eng miteinander verwoben. Über das Bewußtsein lassen sich körperliche Reaktionen beeinflussen und damit Gesundheit und Wohlbefinden fördern. Der Körper hat die Fähigkeit, sich selbst zu heilen. Selbstheilung ist ein natürliches Prinzip. Streßsituationen aber verschleißen unsere Selbstheilungskraft. Eine wichtige Säule der Selbstheilung ist die Entspannung.

Ein Tor zur Selbstheilung ist die Imagination. Gedanken können körperliche Reaktionen auslösen. Der Placebo-Effekt zeigt das deutlich. Auch ein Arzneimittel wirkt besser mit der Verbindung von Geist und Körper.

Siehe auch „Heilung läßt sich nicht machen“.