Dienstag, 1. Dezember 2020

„Ich steh vor der Tür und klopfe an.“ (Offb 3,20) Menschen sondern sich ab, ziehen sich zurück, verriegeln die Tür und lassen niemanden herein. Auch die Sünde sondert ab.

Kinder verstecken sich und möchten gesucht werden. Will auch ich in meiner Absonderung gesucht werden? Ich möchte rufen: „IHM stehen alle Türen offen!“, und singen: „...mein`s Herzens Tür DIR offen ist.“ (GL 218,5)