Dienstag, 17. März 2020

Die Frage „Wie geht's?“, zeigt, daß wir Menschen von Natur aus Fußgänger sind. Mit den Füßen machen wir uns auf den Weg. Früher bezeichnete man einen Chri­sten als einen Wanderer zwischen zwei Welten.

Die ersten Christen wurden „Leute des neuen Weges“ genannt (vgl. Apg 9,2 u.ö.). Wohnt in der Kirche noch die Zukunft, oder ist diese schon an ihr vorbeigezogen?

Bin ich wirklich unterwegs?