Donnerstag nach Aschermittwoch 27. Februar 2020

Wer sich auf den Weg macht und das Leben in seine Hände nimmt, macht sich „schmutzig“. Asche ist ein Symbol der Reinigung. Es ist nicht tragisch, sich zu beschmutzen. Aber wo suchen wir die Reinigungsmittel, um immer wieder rei­nen Herzens zu werden?