7.7.2021

Eine neue Form von „Grabpflege“ entdeckt

Als die ersten Menschen zu Bewußtsein kamen, haben sie ihre Toten begraben, ein Ritus, den kein Tier kennt. Diese Menschen ahnten, daß es ein höheres Wesen geben müsse; daher entwickelte sich die Verehrung von Göttern.

Die Gräber von Toten werden heute in schier unüberschaubarer Weise gepflegt

Zu allen Zeiten gab es Grabräuber, die in den Gräbern wertvolle Gegenstände vermuteten. Nadja Podbregar berichtete unter der Überschrift „Rätsel um frühmittelalterliche Graböffnungen“ am 22. Juni 2021 auf wissenschaft.de über im frühen Mittelalter bereits kurz nach der Bestattung erfolgte Graböffnungen, deren Gründe den Archäologen noch Rätsel aufgeben.