Montag, 30. März 2020

Eine Frage der Sphinx vor dem Stadttor von Theben im alten Griechenland lau­tete: „Was ist das für ein Wesen, das erst auf vier, dann auf zwei und schließlich auf drei Beinen geht?“ Die Antwort lautet: „Der Mensch, der als Kleinkind auf allen Vieren kriecht, als Erwachsener auf zwei Beinen geht und als alter Mensch den Stock benötigt.“ Lebensweg und Lebenszeit. Die Zeit, Gott zu suchen, ist dieses Leben, die Zeit, Gott zu finden, ist der Tod, die Zeit, mit Gott eins zu sein, ist die Ewigkeit.

Hätte ich die Antwort gewußt?