Montag der 5. Fastenwoche, 8. April 2019

Die Eiche war und ist immer und überall ein Symbol für Kraft, Macht und Stärke. In zahlreichen Kulturen ist sie der Baum der Bäume und somit der obersten Gottheit geweiht. Für viele Germanen war es unfaßbar, daß die Götter Bonifatius nicht bestraften, als er die Donareiche fällte. Eichenholz ist so fest und hart, daß es sich hervorragend im Hausbau bewährt hat und Generationen überdauert.

Wozu diene ich?