Jahresrückblick auf „Neusehland“

Das Ende des Jahres ist Anlaß, auf „Neusehland“ zurückzuschauen.

Unter der Überschrift „Paulus würde heute blogen – Kirche und Kommunikation gehören von Beginn an zusammen. Heute findet diese auch im Internet statt. In Sozialen Medien, in Foren und in Blogs“ berichtete Schwester Barbara Offermann in der Wochenzeitung Die Tagespost vom 16. August 2018 über ihre Erfahrungen mit dem Internet und die Bedeutung dieser Kommunikation für die Schwestern­gemeinschaft.

In seiner Botschaft zum 43. Welttag der sozialen Kommunikationsmittel „Neue Technologien – neue Verbindungen. Für eine Kultur des Respekts, des Dialogs, der Freundschaft“ vom Sonntag, dem 24. Mai 2009, erwähnte Papst Benedikt XVI. unter anderem:

„Die neuen Technologien haben den Weg zum Dialog unter Menschen verschiedener Länder, Kulturen und Religionen eröffnet. Die neue digitale Welt, der sogenannte Cyberspace, macht es möglich, sich zu treffen und die Werte und Traditionen der anderen kennenzulernen.“

Der Apostel Paulus hatte das Anliegen bereits im Blick:
„Wie sollen sie nun den anrufen, an den sie nicht geglaubt haben? Wie aber sollen sie an den glauben, von dem sie nicht gehört haben? Wie aber sollen sie hören ohne einen Prediger?" (Röm 10,14)

Nachfolgend ein kurzer Bericht über „Neusehland“, das zum Herbstbeginn, am 22. September 2018, aus der Taufe gehoben wurde.

Es begann damit, daß mir in der Pfarrei mein Predigtanteil sehr reduziert wurde. Die Betreuer der Karl Leisner-Homepage Joachim Albrecht und Nicole Dick kamen auf die Idee, mir eine Kanzel in Form einer Homepage zu gestalten. Diese zu füllen, begann ich, der ich selbst im Herbst des Lebens stehe und meine Ernte einfahre, mit dem Herbstanfang dieses nun zu Ende gehenden Jahres. Es ist erstaunlich, wie viele Menschen „Neusehland“ aufgesucht haben, um Anregungen für ihr Leben zu finden. Ich freue mich sehr über die zahlreichen positiven Rückmeldungen sowohl in Bezug auf die Gestaltung der Homepage durch die Firma nick emotion Medienproduktion als auch in Bezug auf die inhaltlichen Aspekte.

Nachfolgend einige Daten zu den Besuchen auf „Neusehland“ (Stand vom 14.12.2018)

Statistik zu Seitenaufrufen und Verweildauer

nsl_ga_nutzer_seiten_dauer

 

 

Beliebteste Seiten, und wie diese aufgerufen wurden

nsl_ga_nutzer_seiten_hitliste

 

 

Geräte der User

nsl_ga_nutzer_mobil

 

 

Rückmeldungen zu „Neusehland“

Sie haben bisher durch Karl Leisner gesprochen, nun sprechen Sie durch sich selbst.

Im übrigen tust Du es Deinem Namenspatron [Johannes] wohl gleich, hast den Sel. KL allen bekannt gemacht und dann trittst Du zurück.

Du hast immer substantiell gesprochen und geschrieben und das verliert seine Gültigkeit nicht. Ja, ich bin sehr froh, dass du diesen Weg eingeschlagen hast. Die Homepage ist deine Bühne auf der du nun die Früchte deiner Lebensarbeit zusammentragen und verschenken kannst.

Sehr feine Seiten! „Was Sie hier erwartet“ ist wirklich gut!

… herzlichen Glückwunsch!!! Deine Seite ist wunderbar gelungen. Ich freue mich mit dir an deinem Mut und jeden Tag auf deinen Impuls!

Ich bin begeistert, an deinem Kind „ist alles dran“ und ich freue mich so sehr auf die ersten Schritte! Danke, dass ich daran teilhaben darf!

Das ist schon ein guter Beginn!

… und hinter jedem Satz stecken 10 weitere, mindestens

... herzlichen Glückwunsch zu Ihrer gelungenen Homepage. Ich bin sehr beeindruckt und freue mich, auf diese Weise an Ihrem Wissen und Ihren Erfahrungen teilhaben zu können.

Die Resonanz auf deine Homepage ist bestimmt bombig! Und die Arbeit an der Zukunft von Neusehland – jeden Tag ein Impuls? – ist schier unermesslich. Du bekommst scheinbar nie genug Arbeit.

... und die schöne Nachricht, dass Sie jetzt eine eigene Homepage haben. Ich konnte sie mir auszugsweise schon ansehen. Gratulation. Es ist Ihnen gelungen, eine sehr ansprechende Homepage mit wertvollen Beiträgen zu gestalten.

... ganz herzlichen Dank für die Übermittlung Ihrer Homepage-Daten (ich habe sie schon kurz besucht)! In der nächsten Zeit werde ich wohl öfters einmal nachschauen, welche Gedanken/Überlegungen von Ihnen in meinen (etwas hektischen Alltag) implementieren kann.

... wie schön von Ihnen zu hören und zu lesen, dass Sie Ihren reichen Erfahrungsschatz zum Wohle Anderer zur Verfügung stellen. Ihre Homepage Adresse habe ich gleich weitergeleitet.

... vielen Dank für Ihren Tipp und die guten Wünsche. Da ich immer wieder zwischendurch in AKTUELLES beim IKLK lese, ist mir Ihr Hinweis auf Neusehland natürlich nicht entgangen. Ich habe mir Ihre Homepage sofort unter Favorit gespeichert und auch schon in Ihre Texte hineingeschaut (Herbstgedichte von R. M. Rilke wieder zu lesen, bereitete mir eine große Freude). ... Aber ich freue mich, dass Sie, lieber Herr Seeger, Ihr angesammeltes Wissen auf diese moderne Weise mit anderen teilen möchten.

Für Deine neue Homepage danke ich Dir von ganzem Herzen. Danke für Deine täglichen Impulse, die ich sehr begrüße. Deine Homepage ist etwas Außergewöhnliches, so eine habe ich noch nie gefunden. Seit Tagen befasse ich mich damit und entdecke immer etwas Neues. Viele Worte oder Themen gehen mir sehr ans Herz. Zwei Dinge waren mir sehr wichtig, das was Du über die Organspende und das Sterben geschrieben hast. Darüber habe ich mir sehr viele Gedanken gemacht. Ich wußte immer, daß wir bei der Organentnahme noch nicht ganz tot sind, aber Deine Erklärung scheint mir sehr sinnvoll, dafür danke ich Dir.

Dir gilt mein kurzer aber herzlicher Dank für den schönen Wegtext, der auch im Alter mir noch viel bedeutet. Er ist so wahr!! – Ich lese jeden Abend deine Impulse.

... das ist ja eine große Überraschung: So eine schöne und gut strukturierte Homepage! Ganz, ganz toll! Meine Bewunderung!!! Und ein großes DANKE dafür.

Sie sind wie früher immer „am Puls der Zeit“ mit allen Medien. Einmalig!

... herzlichen Dank für den „Schatz“, den Sie übersendet haben! Das ist das Positive an Computer und Co., dass man ein breites ungeahntes Wissen auch auf dem Wege weitergeben kann. Ich werde gerne davon lernen!

Sich einverstanden erklären mit allem was ist – auch mit dem, was Du nicht begreifen kannst ... Das also war der Erfolg deines heutigen Impulses.

... wir haben letzten Sonntag mit viel Zeit Ihre Homepage angesehen und Ihren Filmbeitrag. Beides hat uns sehr gefallen.

Ich finde auch viele anregende Fragen und Antworten in Ihren Texten, es ist genial, dass Sie mit uns Neusehland ins Leben gerufen haben!

Danke für die wunderbaren Impulse für jeden Tag. Ich freue mich jeden Tag darauf und nehme mir die Zeit, alles in Ruhe durchzulesen und frage mich, was es für mich heute bedeutet, mit diesen oder jenen Gedanken umzugehen.

Das ist sehr interessant, was du da schreibst. Da werde ich öfter nachsehen. Für jeden Tag ein anderes Thema.

Danke für die ansprechende Predigt [3. Adventssonntag 2018]. Besonders der letzte Satz sitzt. [Die Kirche ist nicht Christus, aber durch sie will ER in der Welt wirken: „Ich habe keine anderen Hände als die euren!“ Das ist Advent, Erwartung und Freude.] Man sollte sich ihn merken.

Die Perle [Bußgottesdienst am 21.12.2018] war gut ...

... ich bin auch im Prozess, danke für die Worte zum heutigen Tag [17.12.].

Sehr gute Predigt [am 26.12.2018] und einleuchtende Gedanken, finde ich.

... das ist ja eine spannende und interessante Gegenüberstellung [Johannes der Evangelist und Johannes der Täufer, 27.12.2018]. Die Anima zulassen können und auch „starker Mann“ sein, ja, es gehört sogar zusammen. Ich habe diese Betrachtung mit Begeisterung gelesen.