Samstag, 21. Dezember 2019

„O Morgenstern, Glanz des unversehrten Lichtes!“

Halten wir in unserer Dunkelheit noch Ausschau nach dem Mor­genstern? „Wir tagen und tagen, und es will kein Morgen werden“, hört man hier und da.

Kann ich beten: „Komm und erleuchte, die da sitzen in Fin­sternis und im Schatten des Todes!“?