28.7.2022

Was lebt alles im eigenen Haus?

Wir meinen, in der Regel einen Überblick über die Bewohner im eigenen Haus zu haben. Anders als bei Schiffen gibt es keine blinden Passagiere.

Aber trotz Ordnen und Putzen finden sich in der Wohnung diverse Kleinstlebewesen, und zwar Lebewesen mit mikrobiellem Profil.

Manche brauchten auch schon zur Schädlingsbekämpfung den Kammerjäger, weil sich zum Beispiel Wanzen im Bett befanden. Auch Spinnen und andere Lebewesen aus dem kleinsten Tierreich sind lästige Mitbewohner.

Sind wir wirklich Herr beziehungsweise Frau im eigenen Haus?

Emily Anthes (* 1982)
Drinnen
Wie uns Räume verändern
Harper Collins, Hamburg 2021
319 S.,  20,00 €

Link zum Buch