Der Mensch und seine Begegnungsweisen

25.11.2021 Ergänzung zu Begegnung des Keinen Prinzen mit dem Fuchs Die Corona-Pandemie hat uns bewußt gemacht, wie nötig für uns Menschen persönliche Begegnungen sind, und wie schlimm es ist, wenn sie uns fehlen. Sie hat zur Erforschung der Körpersprache im Alltag geführt. Gespräche allein mittels […]

[...] hier weiter lesen.

Die Arbeit der Nacht

24.11.2021   Die Psychologen meinen, durch die Pandemie hätten die Träume sich verändert. In der Ereignislosigkeit eines zu Hause verbrachten Tages, forme der ruhelose Geist schon die Bilder der Nacht. Wir behalten nicht jeden Traum. Träume sind auch dazu da, vergessen zu werden. Wenn wir […]

[...] hier weiter lesen.

Weiß ich, wer ich bin?

23.11.2021 René Descartes (1596-1650) ist der Meinung: „Cogito ergo sum – Ich denke, also bin ich.“ An Gott Glaubende wie Franz von Baader (1765-1841) formulieren: „Cogitor ergo sum – Ich werde gedacht, also bin ich.“ Das Leitmotiv der Ubuntu-Philosophie heißt: „Ich bin, denn du bist.“ […]

[...] hier weiter lesen.

Gedanken zu Lesefrüchten (22.11.2021)

Wenn ich etwas Neues sehe, bringe ich es manchmal mit etwas mir Bekanntem in Verbindung. So ist es auch beim Lesen. Das Gelesene kann etwas zum Ausdruck bringen, was ich schon immer gedacht habe, nur so noch nicht formulieren konnte. Gleichzeitig entsteht ein Nachdenken, das […]

[...] hier weiter lesen.

Geistesgeschichte des aufrechten Ganges

22.11.2021 Ergänzung zu Wie verhält es sich mit der Entwicklung des Menschen aus dem Affen?               Deutschlandfunk Nova vom 31. Oktober 2021 berichtete: Philosophen waren lange in der Annahme, der aufrechte Gang würde uns von den Tieren unterscheiden und […]

[...] hier weiter lesen.

„Bekenntnis contra Unglaube“

21.11.2021 Unter dieser Überschrift kündigt SVEN L. CONRAD FSSP in der Wochenzeitung Die Tagespost vom 10. Juni 2021 unter anderen mit einem Foto von Karl Leisner (1915-1945) an: „Weltjugendtage sind zum Synonym für Neuevangelisierung in der katholischen Kirche geworden. Die Verlegung der Weltjugendtage auf das […]

[...] hier weiter lesen.