Freitag nach Aschermittwoch, 8. März 2019

Die Menora, der siebenarmige Leuchter der Juden, ist ein Symbol für den Weltenbaum. Die sieben Arme haben astrologischen Ursprung und stehen für die sieben damals bekannten Himmelskörper Sonne, Mond, Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn, die uns heute noch in den romanischen Sprachen in der […]

[...] hier weiter lesen.

Donnerstag nach Aschermittwoch, 7. März 2019

Bei allen Völkern lebt die Vorstellung von einem Weltenbaum. Tief greifen seine Wurzeln in die Erde, senkrecht steigt sein kräftiger Stamm empor, hoch hinauf dem Himmel zu strebt seine Krone. So wird der Baum zum Mittler zwischen dem Unterirdischen, dem Oberirdischen und dem Himmel. Vergleichbar […]

[...] hier weiter lesen.

Aschermittwoch, 6. März 2019

„Verbrenne, was du angebetet hast und bete an, was du verbrannt hast!“ Dieses Wort mag so oder ähnlich bei mancher Bekehrung gesprochen worden sein. Verbrennen ist ein Akt der Verwandlung. Asche ist das, was bleibt, wenn alles Vergängli­che durch das Feuer geläutert ist. Das Aschenkreuz […]

[...] hier weiter lesen.

Krankheit und Heilung

5.3.2019 Der Mensch ist mehr als sein Körper. Heilung kann nur geschehen, wenn Geist und Seele mit in die Therapie einbezogen werden; denn Heilung bedeutet nicht ausschließlich Beseitigung einer Krankheit. Sie kann auch darin bestehen, weiter zu reisen in ein anderes Leben, in eine andere […]

[...] hier weiter lesen.

Ergänzung zur Zwillingsforschung

5.3.2019 In meiner Familie gibt es eineiige und zweieiige Zwillinge. Siehe Impuls vom 30. Dezember 2018 und Vor 105 Jahren wurden die Zwillingsschwestern Maria und Else Kersten geboren. Nun wurden in Australien halb-identische Zwillinge entdeckt – ein zweiter Fall weltweit. Siehe SPIEGEL ONLINE vom 28. […]

[...] hier weiter lesen.

Gedanken zu Lesefrüchten (4.3.2019)

Wenn ich etwas Neues sehe, bringe ich es manchmal mit etwas mir Bekanntem in Verbindung. So ist es auch beim Lesen. Das Gelesene kann etwas zum Ausdruck bringen, was ich schon immer gedacht habe, nur so noch nicht formulieren konnte. Gleichzeitig entsteht ein Nachdenken, das […]

[...] hier weiter lesen.

Scivias – Wisse die Wege (12)

2.3.2019 Wege, egal ob in der Stadt oder in der Natur, führen uns in der Regel an eine Gabelung oder an eine Kreuzung. Dort müssen wir uns entscheiden, in welche Richtung wir weitergehen wollen. Manche Menschen gehen gerne immer denselben Weg, andere wiederum bevorzugen ihnen […]

[...] hier weiter lesen.