2. Fastensonntag, 17. März 2019

Im Laufe eines Jahres macht der Baum eine Wandlung durch. Kahl im Winter überzieht er sich im Frühling mit zartem Grün und bunten Blüten. Im Sommer ist er satt und bunt von Früchten und im Herbst präsentieren sich die Blätter in herrlichsten Farbkompositionen, bevor sie […]

[...] hier weiter lesen.

2. Fastensonntag im Jahreskreis C (17.3.2019)

Schriftlesungen: Erste Lesung: Gen15,5-12.17-18 Zweite Lesung: Phil 3,17-4,1 Evangelium: Lk 9,28b-36 Gott hat uns geboten, auf seinen geliebten Sohn Jesus Christus zu hören. Er möge uns ein hörendes Herz schenken, um sein Wort zu hören und um unser Leben neu nach ihm auszurichten, so daß […]

[...] hier weiter lesen.

Samstag der 1. Fastenwoche, 16. März 2019

Wie viele Symbole ist auch das Baumsymbol ambivalent. Der Baum ist nicht nur Geburts-, sondern auch Todesstätte, nicht nur Lebens-, sondern auch Todesbaum. Jesus Christus wurde ans Kreuzesholz geschlagen, und Judas erhängte sich nach seinem Verrat an einem Baum. Der Baum wird auch zum Ort […]

[...] hier weiter lesen.

Worauf richtet sich unsere Sehnsucht?

16.3.2019                 Die Zeitschrift „das baugerüst – Zeitschrift für Jugend- und Bildungsarbeit“ hat in ihrer Ausgabe Nr. 4/18 mit dem Titel „Sehnsucht“ den angefragten Artikel nicht veröffentlicht, dafür aber auf das Sehnsuchtsbuch hingewiesen. Der vom Autor vorgesehene Text

[...] hier weiter lesen.

Worauf richtet sich unsere Sehnsucht?

15.3.2019 25 Jahre hat Hans-Karl Seeger an Veröffent­lichungen zu Karl Leisner gearbeitet. Nun hat er wieder ein eigenes Buch herausgegeben. Es trägt den Titel „SEHNSUCHT, aber wonach? Eins zu werden mit mir selbst und mit allem, was ich nicht bin“, erschienen bei nick emotion Medienproduktion […]

[...] hier weiter lesen.

Im Zeichen der Fische

Vom 20. Februar bis zum 20. März regiert am Himmel als zwölftes Zeichen des Tierkreises das Sternbild Fische. Laut Überlieferung verwendete man vor dem Kreuz als christliches Erkennungszeichen das Zeichen des Fisches. Das griechische Wort für Fisch ἰχθύς (ichthýs) bildet mit seinen fünf Buchstaben ein […]

[...] hier weiter lesen.

Freitag der 1. Fastenwoche, 15. März 2019

In Mythen und Märchen tritt der Baum oft als Helfer und Glücksspender auf. Bäume können Liebesglück vermitteln. Der Baum ist Treffpunkt und Zufluchtsort für Liebende. Unter seinen Ästen schwören sie einander Treue und geben sich das Eheversprechen, in seine Rinde schnitzen sie Herzen. Der angenehm […]

[...] hier weiter lesen.

Donnerstag der 1. Fastenwoche, 14. März 2019

Schon in frühester Zeit war der Baum für den Menschen Zufluchtsstätte, und viele Götter erblickten unter einem Baum das Licht der Welt. Niemand durfte im heiligen Hain getötet werden. Bäume schützen nicht nur Verfolgte, sondern auch Haus und Hof, Friedhöfe, Kirchen und Klöster. Das Holz […]

[...] hier weiter lesen.

Mittwoch der 1. Fastenwoche, 13. März 2019

Bäume werfen Schatten, je größer der Baum, desto größer der Schatten. So ist es auch bei uns Menschen. Große Menschen haben einen großen Schatten. Wir sollten aber nicht vergessen, wie lindernd an einem heißen Sonnentag ein schattiger Baum sein kann. Der Baum hat seine Schattenseite, […]

[...] hier weiter lesen.