Brot für den Tag 48

18.10.2019 Glauben ist ein wichtiger Aspekt unseres christlichen Lebens, ja ich meine, daß menschliches Leben ohne Glauben überhaupt nicht möglich ist. Die Frage ist nur, was Inhalt und Grundlage des Glaubens ist. Die Definition des Glaubens im Brief an die Hebräer ist nicht erschöpfend; denn […]

[...] hier weiter lesen.

Brot für den Tag 47

17.10.2019 Viele Menschen leben aus Furcht vor der Strafe, ein besseres Motiv zum Durchhalten ist der Glaube und die Zuversicht, die sich auf Gottes Treue stützen. Es mag leichter sein, in einer kurzen Zeit sich anzustrengen und Gutes zu bewirken, aber über längere Zeit braucht […]

[...] hier weiter lesen.

Brot für den Tag 46

16.10.2019 Die Urkirche hatte eine sehr strenge Auffassung von Buße. Es gab keinen Christen, der bei schlechten Taten gedacht hätte: „Das kann ich ja wieder beichten.“ Erst zögernd praktizierte die Kirche die Beichte, anfangs nur einmal im Leben. Wer dann noch einmal schwer sündigte, fiel […]

[...] hier weiter lesen.

Brot für den Tag 45

15.10.2019 Es ist eine alte Gebärde der Menschheit in allen Religionen, mit Blut die Götter zu versöhnen. Blut wurde als der Sitz des Lebens angesehen; oft wurden sogar Menschen geopfert, indem ihr Blut vergossen wurde. Zumindest gingen riesige Herden unterschiedlicher Tiere als Brandopfer auf dem […]

[...] hier weiter lesen.