Brot für den Tag 78

11.7.2020 Unsere Sinne sind Tore zur Wirklichkeit und ermöglichen uns, uns von unserer Selbstbefangenheit zu befreien und uns für das zu öffnen, was außer uns existiert. Schauen wir auf die Heilungswunder Jesu, so fällt auf, daß er vor allem die Sinne der Menschen heilt. Jesus […]

[...] hier weiter lesen.

Brot für den Tag 76

9.7.2020 Wenn wir die Wirklichkeit unseres Lebens betrachten, müssen wir sie als Polarität erkennen und begreifen. Aber wir neigen dazu, aus der Polarität einen Pol her­auszunehmen und diesen absolut zu setzen. Wir fürchten uns vor dem Dunkel und möchten immer im Licht sein. Je­sus scheint […]

[...] hier weiter lesen.

Brot für den Tag 74

7.7.2020 Jesus ist gekommen, um Spaltungen und Trennungen zu beseitigen. Paulus sagt im Brief an die Epheser: „Er ver­einte die beiden Teile (Juden und Heiden) und riß durch sein Sterben die trennende Wand der Feindschaft nieder“ (Eph 2,14). Doch kommt es durch ihn auch zu […]

[...] hier weiter lesen.

Brot für den Tag 68

9.5.2020 Warum hat Jesus den Menschen nicht nur Brot gegeben, sondern auch Fisch? Brot allein hätte gereicht, um sie vor dem Verhungern zu bewahren. In der Haft bekommt der Gefangene nur Wasser und Brot. Eigentlich soll das eine Strafe sein, im Grunde aber ist es […]

[...] hier weiter lesen.