Dreifaltigkeit

12.6.2022 Zwei sehr gegensätzliche Beispiele             In der St.-Jakobus-Kirche von Urschalling haben Künstler im 14. Jahrhundert den Heiligen Geist, wenn auch umstritten, als Frau dargestellt.  Zu „ihrer“ Rechten befindet sich Gottvater mit weißem Bart und zur Linken der Gottessohn mit […]

[...] hier weiter lesen.

Dreifaltigkeitssonntag 1934 im Leben Karl Leisners

30.5.2021 Nach der Machtübernahme 1933 in Deutschland durch Adolf Hitler war es für die katholische Jugend eine besondere Herausforderung, sich zum katholischen Glauben zu bekennen. Karl Leisner (1915-1945) schrieb in sein Tagebuch: Kleve, Sonntag, 27. Mai 1934, Dreifaltigkeitssonntag Tag der öffentlichen Aufnahme in den katholischen […]

[...] hier weiter lesen.

Ein Gott in drei Personen

23.5.2021 In der Geschichte der Menschheit hat es wahrscheinlich keine Generation ohne Religion gegeben. Die ältesten Zeugnisse der Menschheit zeugen von religiösen Erfahrungen. Die Höhlenmalereien in den Grotten sind Ausdruck der Mythologie steinzeitlicher Menschen. Erscheinungen in der Natur wurden als etwas Göttliches erfahren. Die Schöpfung […]

[...] hier weiter lesen.