Ergänzung zum Impuls vom 17. Oktober 2018 – Hören

18.2.2021 Siehe Hören. Spektrum.de veröffentlichte am 6. Februar 2021 unter der Überschrift „Hör auf dich!“ und den einleitenden Zeilen „Selbst unter Vollnarkose bekommt unser Gehirn noch einiges mit. Mit beruhigenden Worten während einer OP lassen sich sogar Schmerzmittel einsparen, erklärt unser Kolumnist Eckart von Hirschhausen“ […]

[...] hier weiter lesen.

Aktives Zuhören ist nicht einfach, aber wirkungsvoll

27.1.2021 Menschen möchten, daß man ihnen zuhört. Unverzichtbar ist dieses Aufmerksamsein vor allem für Ärzte und Therapeuten. Wer ein wichtiges Anliegen besprechen will, spürt, ob sein Gegenüber wirklich zuhört oder einfach nur reden läßt und mit den eigenen Gedanken ganz woanders ist. Oft besteht ein […]

[...] hier weiter lesen.

Brot für den Tag 86

14.1.2021 In unserem irdischen Leben ist das Ohr ein äußerst wich­tiges Organ für die Erfahrung der göttlichen Welt. Das Ohr ist ein Instrument der Gnade. In unserem Erdenleben erfahren wir glaubend Gott. Jesus hat nur gepredigt, Ge­schriebenes hat er nicht hinterlassen. Wenn wir intensi­ver glauben […]

[...] hier weiter lesen.

Brot für den Tag 77

10.7.2020 Das Verhältnis von alt und jung, Eltern und Kindern, ist ein Generations- ja Menschheitsproblem. Eltern möchten ihre Kinder vor bestimmten „Gefahren“ bewahren und ihnen ihre eigenen Erfahrungen weitergeben. Die Kinder aber möchten möglichst bei Null anfangen. Jeder vergißt in seinem Leben einmal, vor allem […]

[...] hier weiter lesen.