Unsere Lebendigkeit im JETZT

1.8.2022 Das JETZT ist der einzige Ort, an dem es das Leben gibt. Wer bejaht, was ist, verbindet sich mit der Kraft des Lebens selbst. Hingabe ist der Wechsel vom Nein zum Ja, vom inneren Widerstand zum Annehmen. „Wir haben vergessen, was Steine, Pflanzen und […]

[...] hier weiter lesen.

Ein Unterschied von Mensch und Tier

8.7.2021 Wir Menschen nehmen an, daß das Tier nur im Moment, im JETZT, lebt. Wir Menschen sollten auch im JETZT leben, stehen aber gewissermaßen der Welt gegenüber und können in die Vergangenheit sehen und uns die Zukunft ausmalen. Wir können fragen: Woher komme ich? Wozu […]

[...] hier weiter lesen.

Gedanken zu Lesefrüchten (24.3.2021)

Wenn ich etwas Neues sehe, bringe ich es manchmal mit etwas mir Bekanntem in Verbindung. So ist es auch beim Lesen. Das Gelesene kann etwas zum Ausdruck bringen, was ich schon immer gedacht habe, nur so noch nicht formulieren konnte. Gleichzeitig entsteht ein Nachdenken, das […]

[...] hier weiter lesen.