Vom Bethaus ins Gasthaus

5.5.2022 Das aber nicht nur beim Mittagessen am Küchentisch. In vielen Klöstern sind der Betraum, das Oratorium, und der Speisesaal, das Refektorium, architektonisch aufeinander bezogen. Wie der Gottesdienst einen Mahlritus hat, so vollzieht sich in den Klöstern das Essen unter Begleitung religiöser Rituale. Es kommt […]

[...] hier weiter lesen.

Gedanken zu Lesefrüchten (29.11.2021)

Foto: www.getsemany.cz Wenn ich etwas Neues sehe, bringe ich es manchmal mit etwas mir Bekanntem in Verbindung. So ist es auch beim Lesen. Das Gelesene kann etwas zum Ausdruck bringen, was ich schon immer gedacht habe, nur so noch nicht formulieren konnte. Gleichzeitig entsteht ein […]

[...] hier weiter lesen.

„Die Kirche erwacht in den Seelen“

27.9.2021 Mit dem Titel „Vom Sinn der Kirche“ begann Romano Guardini (1885-1968) im September 1921 eine 1922 veröffentlichte Vortragsreihe. Es ist nicht verwunderlich, daß Karl Leisner (1915-1945) als Diözesanjungscharführer das Thema in einem Vortrag aufgegriffen hat.       Aus seinen Tagebuchnotizen 27. Januar 1935 […]

[...] hier weiter lesen.

Kirche als Schiff

Quelle des Fotos 20.8.2021 Ergänzung zu Alle Wirklichkeit ist ein potentielles Symbol. Hugo Rahner (1900-1968) Symbole der Kirche. Die Ekklesiologie der Väter Salzburg, O. Müller 1964   Die „Katholische Monatsschrift“ Jahrgang 45, Nr. 01/02 Januar/Februar 2015: 81-90 veröffentlichte einen Aufsatz von Simon E. Heindl mit […]

[...] hier weiter lesen.