Ich kann nicht einseitig sein

28.4.2020 Ich bin ein Brückenbauer, ein Pontifex oppositorum. Ich kann nicht einseitig sein; was ich kann, ist vermitteln. Das ist die Aufgabe des Mediators, der keine Partei ergreift, sondern erst einmal beide Parteien gelten läßt. Meine Toleranz gegenüber anderen ist erhöht. Sie spricht mir das […]

[...] hier weiter lesen.

O felix culpa – O glückliche Schuld

29.12.2019   Was für eine gewagte Zusammenstellung von Glück und Schuld! Das Exsultet der Osternacht ruft uns diese Botschaft zu. Können wir sie glauben? Wenn es so ist, beginnt Schuld zu leuchten und Sünde zu strahlen. Nachdem es dunkel war, geht die Sonne wieder auf. […]

[...] hier weiter lesen.

Gedanken zu Lesefrüchten (11.11.2019)

Wenn ich etwas Neues sehe, bringe ich es manchmal mit etwas mir Bekanntem in Verbindung. So ist es auch beim Lesen. Das Gelesene kann etwas zum Ausdruck bringen, was ich schon immer gedacht habe, nur so noch nicht formulieren konnte. Gleichzeitig entsteht ein Nachdenken, das […]

[...] hier weiter lesen.