Gedanken zu Lesefrüchten (22.6.2020)

Wenn ich etwas Neues sehe, bringe ich es manchmal mit etwas mir Bekanntem in Verbindung. So ist es auch beim Lesen. Das Gelesene kann etwas zum Ausdruck bringen, was ich schon immer gedacht habe, nur so noch nicht formulieren konnte. Gleichzeitig entsteht ein Nachdenken, das […]

[...] hier weiter lesen.

Gottesmutter Maria mit ihrem Kind Jesus

2.5.2020 Während der Gottesmutter Maria im ganzen Monat Mai gedacht wird, erinnert man an ihren Bräutigam Josef nur am 1. Mai. Die orthodoxe Kirche des Ostens bildet Maria immer mit Kind ab, wohingegen es in der katholischen Kirche des Westens auch Mariendarstellungen ohne Kind gibt, […]

[...] hier weiter lesen.

2. Adventssonntag, 8. Dezember 2019

Das heutige Fest „Mariä Empfängnis“ gibt häufig Anlaß zu Mißverständnissen. Der Advent verleitet dazu, es mit dem Fest „Mariä Verkündigung“ am 25. März zu verwechseln, an dem der Erzengel Gabriel Maria die Geburt Jesu verkündet. Heute aber gedenken wir der Empfängnis Ma­riens im Schoß ihrer […]

[...] hier weiter lesen.

Schlüssel in Kirchen

21.11.2019 1202 wollte Jean sans Terre – Johann ohne Land (1166/67-1216), der König von England und Graf von Poitou, die Stadt Poitiers einnehmen, die ihm erheblichen Widerstand leistete. Ein Angestellter des Rathauses versprach dem Feind, ihm gegen Lösegeld in der Osternacht die Schlüssel der Stadt […]

[...] hier weiter lesen.