Mystik und Psychoanalyse

13.1.2023 Wir kümmern uns vielleicht um unser Unbewußtes, vergessen aber, daß es auch ein Überbewußtsein gibt. Es geht dabei um die Selbst-Transzendenz des Menschen. Der britische Psychoanalytiker Wilfred Ruprecht Bion (1897-1979) zählt zu den „therapeutischen Mystikern“. Für ihn vollzieht sich die Reifung zur Wirklichwerdung eines […]

[...] hier weiter lesen.

Mystik und Psychotherapie

7.11.2022 Die klassische Psychologie steht in einem ambivalenten Verhältnis zur Mystik. Einerseits kann sie einer mystischen Erfahrung den Weg bereiten, andererseits sich dieser aber auch in den Weg stellen. Viele therapeutische Anstrengungen richten sich allein auf die Stabilisierung des ICH aus. Das ICH soll in […]

[...] hier weiter lesen.

Kontemplation und Mystik gehören zusammen

16.10.2022 Unter der Überschrift „Thomas Merton – Die Revolution der Stille“ und den einleitenden Zeilen „Er war Amerikaner, Einsiedler, Friedensaktivist und Beter: Der moderne Gottsucher Thomas Merton, der am 31. Januar vor hundert Jahren geboren wurde“ brachte Christ in der Gegenwart vom 1. Februar 2015 […]

[...] hier weiter lesen.

Die körperliche Begleiterscheinung der Mystik

10.7.2022 Bei Heiligen spricht man von Levitation (lat. levitas = Leichtigkeit), einem Schweben über dem Boden. Es ist eine sich leiblich äußernde Einheitserfahrung mit Gott, nicht nur eine Erfahrung der Seele. Bei gewissen Verzückungen schwebt der Leib, wenn der Geist von Gott hingerissen wird. Der […]

[...] hier weiter lesen.