Martin und das liebe Federvieh

10.11.2020 Mit der Person des heiligen Martin von Tours (um 316/317-397) verbindet sich vielfältiges Brauchtum, unter anderem der Martinsumzug und das Essen der Martinsgans. Gänse sollen ihn verraten haben, als er sich versteckt hielt, weil er nicht Bischof werden wollte. Im frühen Christentum begann mit […]

[...] hier weiter lesen.

Weihnachten, 25. Dezember 2019

Sarkophagdetail um 350 in der Kirche von San Pietro Ispano in Boville Ernica/I Hinter Ochs und Esel sieht man einen Hirten, links von ihm die drei Weisen aus dem Morgenland und rechts unter dem Stern Maria, dahinter Josef. Sarkophagdetail um 385 in der Basilika Sant’ […]

[...] hier weiter lesen.

Donnerstag, 12. Dezember 2019

Die Hirten auf den Fluren von Bethlehem waren fest mit der Erdscholle verbunden. Sie waren zugleich von der Ahnung erfüllt, daß sich bald etwas Ungewöhnliches ereignen würde. Zur selben Zeit waren die weisen Könige, die ihren Blick zu den Sternen am Himmel erhoben, wenn es […]

[...] hier weiter lesen.