Samstag, 27. März 2021

Ganz gleich aus welchem Grund wir weinen, wir setzen die Hilfsbereitschaft unserer Mitmenschen außer Kraft. Oft kommt dann der Ausspruch: „Hör doch auf, es ist schon wieder gut!“ Selten erleben wir, daß jemand mit uns weint. Neben der Aufforderung zum Mitfreuen ruft der Apostel Paulus […]

[...] hier weiter lesen.

5. Fastensonntag, 21. März 2021

Wenn wir von Tränen sprechen, denken wir zunächst an Weinen, aber zum Lachen gehören sie ebenso. Lachen und Weinen sind verbunden durch eine Flüssigkeit, die wir Tränen nennen. Sie sind gleichsam eingebettet zwischen Weinen und Lachen; beides gewinnt in ihnen Gestalt. Nicht einmal der Tränenüberströmte […]

[...] hier weiter lesen.

Polarität von Lachen und Weinen

13.6.2020 Zur Polarität des Lebens gehören auch Lachen und Weinen. So gibt es eine Zeit für das Lachen und eine Zeit für das Weinen (vgl. Koh 3,4). Die Spannung zwischen Lachen und Weinen ist verbunden durch eine Flüssigkeit, die wir Tränen nennen. Diese sind gleichsam […]

[...] hier weiter lesen.