Gedanken zu Lesefrüchten (4.5.2020)

Wenn ich etwas Neues sehe, bringe ich es manchmal mit etwas mir Bekanntem in Verbindung. So ist es auch beim Lesen. Das Gelesene kann etwas zum Ausdruck bringen, was ich schon immer gedacht habe, nur so noch nicht formulieren konnte. Gleichzeitig entsteht ein Nachdenken, das […]

[...] hier weiter lesen.

Mittwoch, 18. März 2020

Die erste Erfahrung der Menschen mit dem Weg und der Reise hatte nichts mit der schönen weiten Welt zu tun, sondern diente der Nahrungssuche. Jede Reise ist ein zutiefst subjektives Erlebnis, das von Neugier auf Unbekanntes und Außergewöhnliches geprägt ist. Die Suche und die Sehnsucht […]

[...] hier weiter lesen.

Brot für den Tag 20

30.8.2019 Diese Aufforderung, die Welt nicht zu lieben, ist mißverständ­lich. Wir kennen auch heute den Sachverhalt, daß mit einem Wort Unterschiedliches gemeint ist. Wenn Johannes von Welt spricht, dann meint er die sündige Welt, die von Gott abge­wandte Welt, nicht aber die Welt als Gottes […]

[...] hier weiter lesen.

Neuseeland stellt neue Weltkarte vor

27.10.2018 Unter dieser Überschrift brachte Spiegel ONLINE vom 26. Oktober 2018 einen Bericht über die Idee der neuseeländischen Tourismusbehörde, ihr Land neu zu präsentieren. Link zum Artikel Auch Neusehland ist zu finden . . . und Sie haben es gefunden . . .

[...] hier weiter lesen.