Das Geheimnis der Wirklichkeit

28.12.2021 Der griechische Philosoph Platon (428-348 v. Chr. G.) legt im „Höhlengleichnis“ dar, wie Höhlenbewohner gebannt auf bewegte Schattenbilder an der Wand schauen, die sie für das wahre Leben halten. Einem Bewohner gelingt es, die Höhle zu verlassen, und er erkennt draußen, daß die Höhlenwirklichkeit […]

[...] hier weiter lesen.

Vollkommenheit und Wirklichkeit

3.7.2021 Vollkommenheit und Wirklichkeit halten sich nur äußerst selten beieinander auf. Ist es aber einmal der Fall, dann nicht für lange Zeit; denn sie zerstören sich gegenseitig. Das Ideal wird immer Anreiz sein für Unternehmungen. Oft besteht der Wunsch, es Wirklichkeit werden zu lassen. Ist […]

[...] hier weiter lesen.

Gedanken zu Lesefrüchten (29.6.2020)

Wenn ich etwas Neues sehe, bringe ich es manchmal mit etwas mir Bekanntem in Verbindung. So ist es auch beim Lesen. Das Gelesene kann etwas zum Ausdruck bringen, was ich schon immer gedacht habe, nur so noch nicht formulieren konnte. Gleichzeitig entsteht ein Nachdenken, das […]

[...] hier weiter lesen.