Brot für den Tag 22

4.9.2019 Zu unserem Leben gehören Raum und Zeit, beide sind untrenn­bar miteinander verbunden. Raum und Zeit rahmen das men­schliche Leben ein. Das Tier erlebt je nach seiner Art Umwelt und diese in der Gegenwart. Der Mensch aber, der sich des ganzen Raumes be­wußt wird, erlebt […]

[...] hier weiter lesen.

Gedanken zu Lesefrüchten (1.7.2019)

Wenn ich etwas Neues sehe, bringe ich es manchmal mit etwas mir Bekanntem in Verbindung. So ist es auch beim Lesen. Das Gelesene kann etwas zum Ausdruck bringen, was ich schon immer gedacht habe, nur so noch nicht formulieren konnte. Gleichzeitig entsteht ein Nachdenken, das […]

[...] hier weiter lesen.

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

29.5.2019 Zeit ist ein Aspekt der Schöpfung. Die Ewigkeit kennt keine Zeit. Aus ihr wurden wir, ohne gefragt zu werden, in die Zeit geworfen, ohne Mitspracherecht, ob als Junge oder als Mädchen, in welchem Jahrhundert und in welchem Erdteil. Seltsamerweise wollen wir aus dieser Zeit […]

[...] hier weiter lesen.

In Zeit und Ewigkeit

24.4.2019 Wir sprechen oft von der Zeit, als wäre sie unser Besitz: „Ich habe Zeit!“, „Ich habe keine Zeit!“, so wie wir Geld haben oder auch nicht. In dem Sprichwort „Zeit ist Geld!“ verbinden sich beide Aspekte. Nicht selten verhält es sich so, daß ein […]

[...] hier weiter lesen.