Verehrung der heiligen Barbara heute

4.12.2020 Unter der Überschrift „Vor der Hacke ist es dunkel“ veröffentlichte Heike Helmchen-Menke in der Katholischen Wochenzeitschrift CHRIST IN DER GEGENWART Nr. 9/2020 vom 1. März 2020 interessante Überlegungen zur Liturgiefähigkeit heute. Das Bauprojekt „Stuttgart 21“ bringt sie in Zusammenhang mit der Verehrung der heiligen […]

[...] hier weiter lesen.

Freitag, 4. Dezember 2020

„Mors Porta Vitae – Der Tod ist das Tor zum Leben“ (Krypta im Xantener Dom) Der Advent läßt uns an das Ende der Welt denken und an das Ende unseres eigenen Lebens. Wie gehe ich mit der Angst vor dem Tod um? Hilft es mir, […]

[...] hier weiter lesen.

Donnerstag, 3. Dezember 2020

„Hier ist das Tor des Himmels.“ (Gen 28,17) Was Jakob im Traum erfahren hat, soll für uns Wirklichkeit werden. Wir bereiten uns auf den Zeitpunkt vor, zu dem es heißt: „…der heut schließt auf sein Himmelreich“ und „Heut schließt er wieder auf die Tür …“ […]

[...] hier weiter lesen.

Mittwoch, 2. Dezember 2020

„Ich habe vor dir eine Tür geöffnet.“ (Offb 3,8) „Gottes Haustür steht immer offen!“, heißt es in einem persischen Sprichwort. Ich aber muß mich auf den Weg machen. Advent heißt nicht nur Ankunft Gottes bei den Menschen, sondern bedeutet auch unser Zugehen und Ankommen bei […]

[...] hier weiter lesen.

Dienstag, 1. Dezember 2020

„Ich steh vor der Tür und klopfe an.“ (Offb 3,20) Menschen sondern sich ab, ziehen sich zurück, verriegeln die Tür und lassen niemanden herein. Auch die Sünde sondert ab. Kinder verstecken sich und möchten gesucht werden. Will auch ich in meiner Absonderung gesucht werden? Ich […]

[...] hier weiter lesen.

Montag, 30. November 2020

„Und die Tür wurde zugeschlossen.“ (Mt 25,10) Wie im Gleichnis von den 10 Jungfrauen wurde auch im Paradies ein Tor geschlossen. Der Mensch sündigte, denn er wollte wie Gott sein (vgl. Gen 3,23f). Daraufhin ließ Gott das Himmelstor schließen und bewachen. Hat Gott uns Sündern […]

[...] hier weiter lesen.

Ergänzung zum Thema Herz vom 8. bis 27. Oktober 2020

30.11.2020 Hans Hipp „Wachs zwischen Himmel und Erde“ Hirmer Verlag München 2020 384 S., 200 Abb., 49,90 € Unter der Überschrift „Brennende Herzen – Hans Hipp führt in die beinahe schon versunkene Welt der Wachszieherei. Die Votivgaben als Ausdruck gelebter Volksfrömmigkeit sind eine Augenweide“ stellte […]

[...] hier weiter lesen.

1. Adventssonntag, 29. November 2020

Advent ist Erinnerung an die Inkarnation des Wortes Gottes im Fleische. Das verpflichtet zu einem Ernstnehmen der Schöpfung, weil Gott das wird, was er geschaffen hat. Er ist der Schöpfer­gott. Advent ist Erwartung auf die Heimholung der Schöpfung, die in We­hen liegt (vgl. Röm 8,18-25). […]

[...] hier weiter lesen.

Adventssingen in Salzburg

Quelle des Fotos 29.11.2020 Während meiner Außensemester 1960/1961 in München habe ich kulturell viele besondere Ereignisse erlebt. So auch das Salzburger Adventssingen in dem damals gerade fertiggestellten Großen Festspielhaus. Link zum Salzburger Adventssingen heute     Dr. Wilhelm Döderlein (1903-1964), der zu der Zeit für […]

[...] hier weiter lesen.

Adventskalender 2020

28.11.2020 Tür, Schloß und Schlüssel begleiten uns durch unseren Alltag. Sie sind aber auch Bilder, die unser Leben zur Sprache bringen. Sie erklingen immer wieder in den Texten und Liedern zur Adventszeit. Wir wollen hören und bedenken, was sie uns in der Vorbereitung auf Weihnachten […]

[...] hier weiter lesen.