Wie sieht unsere Zukunft aus?

24.7.2021 Ergänzung zu Wie sehen Menschen die Zukunft der Erde? Unter der Überschrift „Zusammenbruch der Zivilisation in 30 Jahren: Neue Forschung bestätigt MIT-Studie von 1972“ und den einleitenden Zeilen „Vor fast 50 Jahren erschien ‚Die Grenzen des Wachstums‘. Ein Abgleich mit aktuellen Daten verheißt nichts […]

[...] hier weiter lesen.

Das transzendente Wesen der Kirche

22.7.2021 Angefangen von der Kurie bis hin zum letzten Gläubigen müßte die Kirche in Exerzitien gehen. Solche Tage dienen der Umkehr. Es geht um die Erkenntnis, daß es nicht mit weltlichen Aufgaben getan ist, obwohl auch vor allem das Soziale wichtig ist. Natürlich ist die […]

[...] hier weiter lesen.

Die verschiedenen Bäume

21.7.2021   Im Laufe der Menschheitsgeschichte haben viele Menschen die Bäume verehrt. Bei den Kelten bewohnten Gottheiten die Bäume. Wir freuen uns heute über die Baumvielfalt und ziehen einen Mischwald einer Baumkultur vor. Die Eiche war und ist immer und überall ein Symbol für Kraft, […]

[...] hier weiter lesen.

Holz des Baumes

20.7.2021 In einer Erweiterung der Legende, nach der Krippe und Kreuz Jesu aus demselben Baumstamm gefertigt sein sollen, heißt es, auch der Abendmahlstisch stamme von diesem Holz. In den Gestalten von Brot und Wein vollzieht Jesus das, was er mit seinem Fleisch und Blut für […]

[...] hier weiter lesen.

Wie sehen Menschen die Zukunft der Erde?

19.7.2021 Zwei ganz unterschiedliche Quellen meinen, eine Antwort zu wissen. In der Wochenzeitung Die Tagespost vom 1. Juli 2021 führt Hermann Hiery unter der Überschrift „Papst-Weissagung des Malachias: Und wenn sie doch echt wäre?“ und den einleitenden Zeilen „Dann stünde die Menschheit heute am Anfang […]

[...] hier weiter lesen.

Was die Himmelsscheibe von Nebra alles aussagt

19.7.2021 Harald Meller, Kai Michel ,,Griff nach den Sternen“ Nebra – Stonehenge – Babylon: Reise ins Universum der Himmelsscheibe Propyläen Verlag, Berlin 2021 272 S., Abb., geb., 39,- €.   Robert Risch berichtete in der F.A.Z. vom 12. Juli 2021 unter der Überschrift „Alles für […]

[...] hier weiter lesen.

Wiederholung

18.7.2021 Der Begriff Wiederholung birgt unterschiedliche Aspekte in sich. Gerhard Wilke verbindet diesen Begriff mit einem Bereich, den die Psychologie „Einschärfungen“ und die Kirche „Erbsünde“ nennt. Es geht um die Familientraditionen, die jeder Mensch mit sich schleppt, wenn er nicht an sich arbeitet, um ein […]

[...] hier weiter lesen.